ArthroGreen Physio Gel

Produktinformationen "ArthroGreen Physio Gel"
Pflegemittel für Tiere
 
Natürliches Pflegemittel auf Kräuterbasis zur unterstützenden Pflege im Gelenkbereich, kühlend und beruhigend
 
Ob es der tobende und spielende Junghund ist, der immer mal über seine eigenen Pfoten fällt, oder das junge Fohlen, welches wilde Parolen auf der Koppel schlägt, oder aber der betagte Senior, der am Morgen nicht so recht aus dem Körbchen oder seiner Box kommt. Die Gelenke müssen Einiges leisten, und ab und an haben auch sie mal einen schlechten Tag und brauchen ein kleines bisschen unsere Unterstützung. Wie wäre es dann mit einer unterstützenden, beruhigenden Pflege von außen. ArthroGreen Pysio Gel ist einfach anzuwenden, und eine Wohltat für Sehnen, Bänder und Gelenke.
 
 
 
Zusammensetzung: Aqua, natürlicher Emulgator, Pfefferminzöl, Xanthan, Ringelblumenöl, Eukalyptusöl, Johanniskrautöl, Jojobaöl, Rosmarinöl, Grüntee-Extrakt, Arnikablüten-Extrakt, Gummi arabicum
 
 
 
 
 
Anwendungsempfehlung: 2 x täglich die betroffenen Hautstellen dünn und gleichmäßig einreiben. Anwendungsdauer: mind. 3-8 Tage
 
 
 
Enthält 1,8-Cineole, L-menthan-3-one, Dipentene, Pin-2(3)-ene und d-Carvone. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
Natürliches Pflegemittel auf Kräuterbasis zur unterstützenden Pflege im Gelenkbereich, kühlend und beruhigend

CHF 19.80

  • 0.1 kg
  • verfügbar
  • 3 - 10 Tage Lieferzeit

EquiGreen ZuchtstutenMix

Produktinformationen "EquiGreen ZuchtstutenMix"
EquiGreen ZuchtstutenMix wurde entwickelt, um die Fruchtbarkeit der Stute ernährungsbedingt zu unterstützen. Diese spezielle Mischung kann die Durchblutung der Gebärmutter fördern, deren Muskulatur stärken und damit den Verlauf der Geburt und die anschließende Regeneration der Stute erleichtern. EquiGreen ZuchtstutenMix gleicht in den letzten Trächtigkeitswochen und der ersten Laktationsphase ernährungsbedingte Imbalancen aus und aktiviert den Stoffwechsel, denn diese Kräuter fehlen auf fast allen Weiden.
 
Fütterung der Stute vor der Empfängnis
Die Fütterung der güsten Stute sollte dem tatsächlichen Energie und Mikronährstoffbedarf angepasst sein. War die Stute im Sport aktiv oder hat ein Fohlen bei Fuß, bzw. schon mehrere Trächtigkeiten kommt der Fütterung eine noch höhere Bedeutung zu.
Durch Stress, Zucht oder Sport entstandene Nährstoffmängel sollten bereits vor der Bedeckung ausgeglichen werden um die Wahrscheinlichkeit einer guten Aufnahme und eine gesunde Fohlenentwicklung zu fördern.
 
Kräuter und Fruchtbarkeit
Um die Fruchtbarkeit zu unterstützen, gibt es eine Reihe von Kräutern, die den weiblichen Hormonhaushalt anregen können. Phytohormone, pflanzliche hormonartige Substanzen können hier gute Dienste leisten. Durch Frauenmantel kann der Hormonspiegel reguliert und sowohl der Eisprung als auch die Produktion der sog. Gelbkörper zur Eieinnistung positiv beeinflusst werden. Der hohe Kieselsäuregehalt von Brennessel und Co. kann ernährungsbedingt das Gebärmuttergewebe in seiner Kondition stärken und somit unterstützend zur Geburt und Abfohlung beitragen. Die Kamille, traditionell auch Mutterkraut genannt, kann fütterungsbedingt zu einem physiologischen Ablösen der Plazenta (Nachgeburt) beitragen.
Desweiteren können die in Kräutern enthaltenen Mineralien, Spurenelement und Vitamine die Kräuterarmut der heutigen Wiesen ausgleichen.
 
Vitamine & Fruchtbarkeit
Das unter anderem in Karotten enthaltene ß-Carotin, bzw. Vitamin A ist für seine fruchtbarkeitssteigernde Bedeutung schon lange bekannt. In den Sommermonaten erfolgt die Deckung bestenfalls über frisches Gras, später über die Heufütterung. Hohe ß-Carotinwerte finden sich allerdings nur im frischen Heu - während der Winterlagerung nimmt der Gehalt stark ab. Ein Mangel kann zur Verkleinerung der Keimdrüsen und damit zum Verlust der Fruchtbarkeit führen. Weitere Anzeichen sind zu schwache oder zu späte Rosse mit oftmals fehlender Follikelbildung. Während der embryonalen Entwicklung kann ein Mangel zu Missbildungen bis hin zum Absterben der Frucht führen. Eine zusätzliche Versorgung mit ß-Carotin vor der Konzeption und während der Trächtigkeit wird daher empfohlen.
 
Im Falle einer schlechten Fruchtbarkeit empfiehlt cdVet mindestens 3 bis 4 Wochen vor der Bedeckung die Zufütterung von EquiGreen ZuchtstutenMix. Füttern Sie diesen weiter bis die Stute mindestens 3 Wochen trächtig ist. Eine optimierte Versorgung mit fruchtbarkeitsfördernden Vitaminen und Mineralstoffen kann zudem die Wahrscheinlichkeit des frühembryonalen Absterbens der Frucht verringern.
 
Ergänzungsfuttermittel für Pferde
 
Zusammensetzung: Karotten, Frauenmantel, Schafgarbe, Brennnessel, Kamille, Birkenblätter
 
Analytische Bestandteile und Gehalte: Rohprotein 11,7%, Rohfett 3,5%, Rohfaser 11,6%, Rohasche 7,3%, Calcium 0,85%, Phosphor 0,34%, Natrium 0,26%
 
Fütterungsempfehlung: Fruchtbarkeitsförderung: 3 bis 4 Wochen vor der Bedeckung und weitere 3 Wochen bei bestehender Trächtigkeit täglich 3 - 4 Messlöffel über das Futter geben; Tragende Stuten: 3 Wochen vor dem errechnetem Geburtstermin und 3 Wochen nach der Geburt täglich 3 - 4 Messlöffel über das Futter geben
1 Messlöffel entspricht ca. 4,5g
 
Verpackung nach Gebrauch fest verschließen. Kühl und trocken lagern.

CHF 41.30

  • 0.8 kg
  • verfügbar
  • 3 - 10 Tage Lieferzeit

Singulares Kolostrum pur

Produktinformationen "Singulares Kolostrum pur"
Einzelfuttermittel
 
Zur besonderen ernährungsbedingten Versorgung
Stärkung für Immunsystem und Organismus - Immunglobuline, Vitamine, Mineralstoffe und Aminosäuren
 
Kolostrum, auch Vormilch oder Biestmilch genannt, ist eines der ältesten und außergewöhnlichsten Nahrungsmittel, das in der Natur zu finden ist. Kolostrum ist einzigartig - neben Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen, essentiellen und nicht essentiellen Aminosäuren, liefert Kolostrum natürliche Immun- und Wachstumsfaktoren in einmaliger Vielfalt und Konzentration, wie sie in keinem anderen pflanzlichen oder chemischen Produkt vorkommen!
Singulares Kolostrum pur ist besonders schonend getrocknet. Wir haben uns bewusst für Rinder-Kolostrum entschieden, da bei Kühen bei den ersten Melkungen relativ hohe Überschussmengen erzielt werden (im Gegensatz zu Schafen und Ziegen), so dass auch für das Kalb ausreichend Kolostrum zur Verfügung steht.
 
Singulares Kolostrum pur hat sich bewährt:
 
  • zur natürlichen Stärkung des gesamten Immunsystems
  • als konzentrierte Ersatznahrung bei Rekonvaleszenz oder auch bei schlechter Futteraufnahme
  • zur Stärkung von Muttertieren, vor und nach der Geburt
  • zur Stärkung der Vitalität von Jungtieren
  • als Ergänzung zur Muttermilch
  • zur Stärkung der Vitalfunktionen älterer Tiere
 
 
Expertentipp: Singulares Kolostrum pur  wird gerne von Katzen genommen und wirkt appetitanregend. Bei verwaisten Kitten und Welpen empfiehlt sich die gleichzeitige Fütterung von Kittenmilch bzw. Welpenmilch.
 
Zusammensetzung: 100% Rinderkolostrum
 
 
 
Analytische Bestandteile und Gehalte: Rohprotein 45%
 
Fütterungsempfehlung: Zufütterung bei Jungtieren/erwachsenen Tieren (Mischungsverhältnis: 1 Teil Kolostrum : 1 Teil Wasser): Hunde, Katzen je 10 kg Körpergewicht 0,6 g. Großtiere, Pferde, Ponys, Esel je 100 kg Körpergewicht 5 g täglich.
Tauben: 2 g/kg Futter oder 2 g/L Tränkewasser
Ein Messlöffel entspricht ca. 0,6 g.
 
Erstfütterung bei Verlust des Muttertieres:
Fohlen: 50 g auf 250 ml, danach 30 g auf 250 ml
Alpakafohlen, Lamm, Kalb: Am 1. Tag erhält das Jungtier ca. 10% bis max. 20% des Körpergewichts an Kolostrum. Die Menge sollte auf mindestens 3-4 Mahlzeiten verteilt werden - Mischungsverhältnis 1 Teil Kolostrum : 3 Teile Wasser
Ferkel: Am 1. Tag erhält das Ferkel ca. 30% des Körpergewichts an Kolostrum. Die Menge sollte auf mindestens 4 Mahlzeiten verteilt werden - Mischungsverhältnis 1 Teil Kolostrum : 1 Teil Wasser
 
Ab dem zweiten Tag sollte zusätzlich eine gut verträgliche Ersatzmilch gefüttert oder auf diese umgestellt werden!
Zur besonderen ernährungsbedingten Versorgung Stärkung für Immunsystem und Organismus - Immunglobuline, Vitamine, Mineralstoffe und Aminosäuren

CHF 20.95

  • 0.03 kg
  • verfügbar
  • 3 - 10 Tage Lieferzeit

EquiGreen SeniorHorse

Produktinformationen "EquiGreen SeniorHorse"
Insbesondere bei älteren Pferden sind die physiologischen Organfunktionen häufig geschwächt. Durch eine optimale Versorgung mit Vitaminen, Spurenelementen, Aminosäuren, sowie ausgesuchten Kräutern können ernährungsbedingte Defizite ausgeglichen werden.
 
Eine ausgewogene Ernährung mit optimalen Grundnährstoffen, bedarfsgerechten Kraftfuttergaben und besten Zusatzfuttermitteln ist ebenso wichtig wie beste Haltungsbedingungen, sowie ein individuell angepasstes Trainingsprogramm.
 
Eine optimale Versorgung mit Vitaminen, Spurenelementen, Aminosäuren und ausgesuchten Kräutern unterstützt die, insbesondere bei älteren und geschwächten Pferden, häufig geschwächten physiologischen Organfunktionen und Stoffwechselvorgänge.
 
Zur zusätzlichen Mikronährstoff- und Mineralstoffversorgung ist grundsätzlich EquiGreen MicroMineral ratsam.
 
Ergänzungsfuttermittel für Pferde
 
Zusammensetzung: Leinsamen, Biertreber, Weißdorn, Bierhefe, Mariendistelkraut, Birkenblatt, Brennnesselkraut, Ingwer, Löwenzahn, Ginkgo
 
Analytische Bestandteile und Gehalte: Rohprotein 31,2%, Rohfett 15,4%, Rohfaser 11,5%, Rohasche 5,4%, Calcium 0,67%, Natrium 0,11%, Phosphor 0,43%
 
Zusatzstoffe je kg: Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe: L-Lysin- Monohydrochlorid 130g, L-Methionin 3c305 - 55g
 
Fütterungsempfehlung: je nach Bedarf täglich 2 - 6 Messlöffel über das Futter geben
 
Ein Messlöffel entspricht ca. 10g

CHF 66.70

  • 1.8 kg
  • verfügbar
  • 3 - 10 Tage Lieferzeit

HerzAgil

Produktinformationen "HerzAgil"
HerzAgil enthält auserlesene und ausgewogene Kräuter, die das Tier mit wichtigen Bioflavonen und Vitaminen versorgen. Die ausgefeilte Kräutermischung unterstützt ernährungsbedingt das Herz-Kreislaufsystem des Tieres.
 
Zur allgemeinen Vitalitätsförderung 1/2 bis 1/3 der jeweiligen Fütterungsmenge über das Futter geben.
 
Ergänzungsfuttermittel für Hunde, Katzen und andere Heimtiere
 
Zusammensetzung: Weißdorn, Mistel, Sanddorn, Holunder, Schwarzkümmel, Brennnessel, Echinacea, Rote Bete, Arnika
 
Analytische Bestandteile und Gehalte: Rohprotein 12,7%, Rohfett 8,3%, Rohfaser 15,5%, Rohasche 7,8%, Calcium 1,12%, Phosphor 0,29%, Natrium 0,03%
 
Fütterungsempfehlung: Kleintiere: 1 Prise, Katzen: 1 Messlöffel, kleine Hunde: 1&fraq12; bis 3 Messlöffel, mittlere bis große Hunde: 3 - 6 Messlöffel als Intensivfütterung täglich für 4 - 6 Wochen über das Futter geben
1 Messlöffel entspricht ca. 0,7g

CHF 33.75

  • 0.07 kg
  • verfügbar
  • 3 - 10 Tage Lieferzeit