Stutenkräuter

Inhaltsstoffe
Rohprotein 11,4 %, Rohfette 3,5 %, Rohfaser 19,8 %, Rohasche 9 %
Calcium 1,26 %, Phosphor 0,2 %, Natrium 0,11 %.
Anwendungshinweise
Geben Sie 2 bis 3 Wochen vor der Geburt und genauso lange danach 30 bis 80 g täglich, je nach Größe der Stute.
Zusammensetzung
Frauenmantel, Himbeerblätter, Lindenblätter, Zinnkraut, Melisse, Ringelblume, Kamille, Fenchelsamen und Isländisch Moos.
In der Stutenkräuter-Mischung von PerNaturam sind solche Kräuter enthalten, die in den letzten Trächtigkeitswochen und der ersten Laktationsphase für die Stute unentbehrlich sind, die aber heute auf den meisten Wiesen nicht mehr vorkommen.
Diese spezielle Mischung von PerNaturam fördert die Durchblutung der Gebärmutter, stärkt deren Muskulatur und erleichtert damit den Verlauf der Geburt und die anschließende Regeneration der Stute. Die Mischung gleicht auch hormonelle Unausgewogenheiten nach der Rosse aus.

CHF 26.00

  • 1 kg
  • verfügbar
  • 3 - 10 Tage Lieferzeit

Reiskeim-Öl Horse 500 ml

Inhaltsstoffe
Rohfette 99 %
Anwendungshinweise
Zwei bis drei Esslöffel täglich über das Futter geben. Mit anderen Ölen abwechseln.
Zusammensetzung
100 % kaltgepresstes Reiskeim-Öl
Reich an lebenswichtigen Fettsäuren
Reiskeim-Öl von PerNaturam hat eine ideale Fettsäurestruktur und enthält den Wirkstoffkomplex Oryzanol.
Enthalten sind die lebenswichtigen Fettsäuren Ölsäure, Linol- sowie Palmitinsäure. Es ist besonders reich an den Antioxidanzien Tocopherol (Vitamin E) und Oryzanol, wodurch die Fruchtbarkeit und der Muskelaufbau gefördert werden. Reiskeim-Öl unterstützt insbesondere tragende Stuten und Fohlen.
Reich an lebenswichtigen Fettsäuren

CHF 26.55

  • 0.5 kg
  • verfügbar
  • 3 - 10 Tage Lieferzeit

Lecithin Kieselerde Horse (2,5 kg )

Inhaltsstoffe
Rohprotein 3,7 %, Rohfette 44,5 %, Rohfaser 1,4 %, Rohasche 34,1 %
Calcium 1,3 %, Phosphor 1,07 %, Natrium 0,2 %
400 g Kieselerde gefällt / E551
Anwendungshinweise
Belastete Pferde und Pferde mit Sehnen- oder Bänderschäden sollten Lecithin mit Kieselerde über mehre Wochen gefüttert bekommen. Sportpferde brauchen Lecithin mit Kieselerde vor allem während der Belastungsphasen, auch, um mit Stress besser fertig zu werden. Pferde benötigen es während einer Regenerationsphase oder in der Rekonvaleszenz. Viele Osteopathen setzen Lecithin mit Kieselerde begleitend zur Therapie ein. Bedarf pro Pferd mit etwa 500 kg: 25 bis 30 g täglich, 2 bis 3 gehäufte Messlöffel voll.
Zusammensetzung
Sonnenblumen-Lecithin (GVO-frei)
Für Zellwachstum, Regeneration, Leistung und für die Schönheit
Lecithine sind die Bausteine aller Zellmembrane und damit Voraussetzung für Zellbildung und -regeneration. Kieselerde, also Silizium finden sich überall in Knochen, Knorpeln, Bindegewebe, Horn und Gelenkschmiere.
Lecithin ist unentbehrlich für den Aufbau aller Zellmembrane und damit aller Zellen und für die Nervenscheiden. Kieselerde (Kieselgur) benötigt der Körper zur Bildung von Gelenkschmiere und den Aufbau von Knochen, Knorpel, Sehnen, Bändern und Horn. Besonders tragende Stuten, Fohlen, aber auch Leistungspferde haben einen deutlich erhöhten Bedarf an Lecithin. Bei Sehnen und Bänderschäden fördert diese Kombination die Regeneration dieser Gewebe, oft erstaunlich schnell und nachhaltig.
Für Zellwachstum, Regeneration, Leistung und für die Schönheit

CHF 42.00

  • 2.5 kg
  • verfügbar
  • 3 - 10 Tage Lieferzeit