HerbaCor Kräuter

Inhaltsstoffe
Rohprotein 10,8 %, Rohfette 4 %, Rohfaser 19,1 %, Rohasche 8,9 %.
Calcium 1,59 %, Phosphor 0,22 %, Natrium 0,01 %.
Anwendungshinweise
Füttern Sie je Pferd 50 bis 70 g HerbaCor täglich, am besten angefeuchtet über das Futter.
Zusammensetzung
Weißdornblätter mit Blüten und Früchten, Ginkgo, Brombeerblätter, Rosmarin, Zinnkraut, Herzelkraut, Melissenblätter und Rosenblüten.
Zur Unterstützung der Kreislauffunktion
Das Herz ist als Muskel pausenlos aktiv. Die HerbaCor Kräutermischung reguliert und unterstützt den Kreislauf und fördert die Herztätigkeit, macht Pferde aufmerksamer und aktiver. Bei Witterungsumschwüngen, für träge und ältere Pferde aber auch für Leistungspferde sind die HerbaCor Kräuter eine große Hilfe. Durch die verbesserte Durchblutung werden Ödeme, insbes. geschwollenen Beine, reduziert. Bei alten Pferden am besten abwechselnd füttern mit Seniorsan. Ausgezeichnete Erfahrungen damit liegen bei Kaltblütern vor.
Zur Unterstützung der Kreislauffunktion

CHF 16.00

  • 0.5 kg
  • verfügbar
  • 3 - 10 Tage Lieferzeit

Weidenrinde / Mädesüß

Inhaltsstoffe
Rohprotein 6,3 %, Rohfette 1,9 %, Rohfaser 31,8 %, Rohasche 5,6 %
Calcium 1,29 %, Phosphor 0,12 %, Natrium 0,01 %
Anwendungshinweise
Mischen Sie, je nach Größe des Pferdes, eine Woche lang täglich 1 bis 3 gehäufte Esslöffel Weidenrinde & Mädesüß unter das Futter.
Danach sollten Sie drei Tage Pause einlegen, dann wieder drei Tage geben. In diesem Rhythmus weiter bis maximal vier Wochen füttern.
Zusammensetzung
Weidenrinde und Mädesüß zu jeweils 50 %.
Fördert die Fließfähigkeit des Blutes
Weidenrinde und Mädesüß enthalten natürliche Salycilate, die die Fließfähigkeit des Blutes verbessern - und damit sowohl die Versorgung der Zellen mit Sauerstoff und Nährstoffen - als auch die Ausleitung und den Abtransport von CO2 fördern.
Bekanntermaßen lindern die Salycilate auch Schmerzen. Die Magenschleimhaut wird nicht belastet. Durch die verbesserte Fließfähigkeit des Blutes werden die bisher schlecht durchbluteten Bereiche besser versorgt, der Zellstoffwechsel wird verbessert.
Fördert die Fließfähigkeit des Blutes

CHF 21.35

  • 1 kg
  • verfügbar
  • 3 - 10 Tage Lieferzeit

Ginkgo (1 kg)

Inhaltsstoffe
Rohfaser 13,7 %
Calcium 1,89 %, Phosphor 0,29 %, Natrium 0,01 %
Anwendungshinweise
Mischen Sie, je nach Größe des Pferdes, eine oder zwei Wochen lang täglich 1 bis 3 gehäufte Esslöffel PerNaturam Ginkgoblätter unter das Futter.
Zusammensetzung
100 % Ginkgoblätter, geschnitten.
Fördert die Durchblutung
Ginkgo ist eine bestens untersuchte Pflanze, die die Durchblutung auf sanfte Weise wirksam unterstützt. Ginkgoblätter sind eine Alternative zu Weidenrinde / Mädesüß.
Ginkgo schützt durch seine antioxidative Wirkung die Blutgefäßwände und die Roten Blutkörperchen und fördert so die Blutzirkulation in der gesamten Peripherie, also der der Haut, der Hufe, des Gehirns und der inneren Organe. Ginkgo wird darum gerne ergänzend zu anderen Kräutern gegeben, damit deren Wirkstoffe schneller an die Bestimmungsorte gelangen.
Fördert die Durchblutung

CHF 26.70

  • 1 kg
  • verfügbar
  • 3 - 10 Tage Lieferzeit

Hagebutten ganze Früchte

Inhaltsstoffe
Rohfaser 35,9 %
Calcium 0,72 %, Phosphor 0,12 %, Natrium 0,01 %
Zusammensetzung
100 % Hagebuttenfrüchte, ganze Früchte
Fütterempfehlung
Mischen Sie, je nach Größe des Pferdes, täglich einen gehäuften Esslöffel bis eine Handvoll Hagebutten unter das Futter, oder geben Sie immer wieder einige zur Belohnung.
Zur Vitalstoffversorgung
Hagebutten sind reich an Vit. C, K, Betacarotin und Antioxidanzien. Zudem sind Hagebutten gesunde Leckerlis.
Unentbehrlich sind Hagebutten für die Gelenkknorpel und deren Regeneration, wie Forschungen in Dänemark gezeigt haben. Sie enthalten einen speziellen Stoff, ein Galaktolipid (GOPO), das bei Gelenkschmerzen und Arthrose die Schmerzempfindlichkeit reduziert und die Geschmeidigkeit der Bewegung verbessert. Die regelmäßige Zufütterung von Hagebutten sorgt zudem für eine bessere Durchblutung der Kapillargefäße und besonders der Huflederhaut. Optimale Ergebnisse werden erzielt, wenn gleichzeitig Lecithin mit Kieselerde und Weidenrinde / Mädesüß von PerNaturam gegeben werden.
Zur Vitalstoffversorgung

CHF 26.70

  • 2 kg
  • verfügbar
  • 3 - 10 Tage Lieferzeit

Hagebutten geschrotet

Inhaltsstoffe
Rohfaser 38,1 %
Calcium 0,61 %, Phosphor 0,16 %, Natrium 0,01 %
Zusammensetzung
100 % Hagebuttenfrüchte, geschrotet.
Fütterempfehlung
Mischen Sie, je nach Größe des Pferdes, täglich einen gehäuften Esslöffel bis eine Handvoll Hagebutten unter das Futter, oder geben Sie immer wieder einige zur Belohnung.
Zur Vitalstoffversorgung
Hagebutten sind reich an Vit. C, K, Betacarotin und Antioxidanzien. Zudem sind Hagebutten gesunde Leckerlis.
Unentbehrlich sind Hagebutten für die Gelenkknorpel und deren Regeneration, wie Forschungen in Dänemark gezeigt haben. Sie enthalten einen speziellen Stoff, ein Galaktolipid (GOPO), das bei Gelenkschmerzen und Arthrose die Schmerzempfindlichkeit reduziert und die Geschmeidigkeit der Bewegung verbessert. Die regelmäßige Zufütterung von Hagebutten sorgt zudem für eine bessere Durchblutung der Kapillargefäße und besonders der Huflederhaut. Optimale Ergebnisse werden erzielt, wenn gleichzeitig Lecithin mit Kieselerde und Weidenrinde / Mädesüß von PerNaturam gegeben werden.
Zur Vitalstoffversorgung

CHF 26.70

  • 2 kg
  • verfügbar
  • 3 - 10 Tage Lieferzeit

Sanguina 1 kg

Inhaltsstoffe
Rohprotein 9,4 %, Rohfette 5,8 %, Rohfaser 27,8 %, Rohasche 6,5 %.
Calcium 1,07 %, Phosphor 0,23 %, Natrium 0,03 %.
Anwendungshinweise
Füttern Sie 50 bis 70 g Sanguina für ein Pferd täglich, am besten angefeuchtet über das Futter. Sanguina Kräuter werden entweder über einen begrenzten Zeitraum gefüttert, etwa 4 Wochen lang, oder man füttert sie im Wechsel oder auch zusammen mit anderen PerNaturam Kräutermischungen, wie den Sonnenwend-Immunkräutern oder der HerbaCor-Mischung.
Zusammensetzung
Andorn, Odermennig, Brombeerblätter, Eisenkraut, Wasserdost, Quendel, Fenchel, Holunderbeeren, Blutwurz, Taigawurzeln, Ebereschenbeeren.
eisenreiche Kräutermischung zur Unterstützung der Blutbildung.
Blutarmut wegen Eisenmangels ist eine typische Folge defizitärer Ernährung. Folgen von Eisenmangel sind Schwächen des Immunsystems, Leistungsabfall, häufig ist der Mangel an Atemlosigkeit zu erkennen. Eisenhaltige Kräuter in Sanguina liefern die für die Blutbildung nötigen Eisenverbindungen.
Diese Mischung enthält eisenhaltige Kräuter; sie ist besonders wichtig bei zu wenig Roten Blutkörperchen bzw. Hämoglobin, was an den Blutwerten abgelesen werden kann. Mehr Hämoglobin - mehr Sauerstoff - bessere Entsäuerung - mehr Leistung. Zur Optimierung der Mineralversorgung Orgamin bzw. Seealgenmehl füttern. Eine weitere wichtige Quelle ist der Gemüsemix Hortus. Oft sollte parallel der Kreislauf mit HerbaCor gestärkt werden.
Eisenreiche Kräutermischung zur Unterstützung der Blutbildung.

CHF 28.00

  • 1 kg
  • verfügbar
  • 3 - 10 Tage Lieferzeit

Bio-CrataeHorse (250 ml)

Inhaltsstoffe
Rohprotein 0,4 %, Fettgehalt 0,0 %, Rohasche 0,2 %, Feuchte 98 %
Ca 0,28 %, P 0,002 %, Na 0,03 %
Zusammensetzung
Presssaft aus Weissdornblätter mit Blüten, Mistel und Rosmarin.
Fütterempfehlung
Geben Sie 2 bis 3 x täglich 5 bis 10 ml über das Futter oder direkt mit einer Pipette oder Maulspritze verabreichen. Flasche bitte vor Gebrauch gut schütteln.
Bitte kühl und dunkel lagern.
CrataeHorse kombiniert wirksame Pflanzen, die traditionell zur Unterstützung von Herz und Kreislauf eingesetzt werden. Die Kombination stärkt die Herzmuskulatur, reguliert den Kreislauf, sorgt für eine bessere Durchblutung der Organe und stimuliert das Immunsystem. CrataeHorse ist für Tiere mit hoher Leistungsanforderungen und für ältere Tiere.

Zertifiziert durch LACON DE-ÖKO-003


CHF 29.35

  • 0.25 kg
  • verfügbar
  • 3 - 10 Tage Lieferzeit